Trainingszeiten in den Ferien, Plastikbälle und Neuigkeiten bei Lehrgängen

By 9. Juli 2018Allgemein
Trainingszeiten

Trainingszeiten in den Ferien, Plastikbälle und Neuigkeiten bei Lehrgängen

Trainingszeiten in den Ferien
Wie seht ihr das mit den Startzeiten?
Das Thema Plastikbälle
und was ist neu bei unseren Lehrgängen?

Die Trainingszeiten im Sommer

Wir wurden in letzter Zeit häufiger gefragt, wie das mit den Trainingszeiten bei uns während des Sommers ist. Ob Lehrgänge stattfinden, wie das mit dem Gruppentraining ist und ob man während des ganzen Sommers Einzeltrainings machen kann.
Die Antwort lautet: ja.
Wir sind den ganzen Sommer für euch da und das Training in der TT World findet wie gewohnt dienstags und donnerstags mit dem Kleingruppentraining statt.
Damit ihr euch gut auf die kommende Saison vorbereiten könnt, sind wir natürlich auch mit Tischtennis-Lehrgängen am Start. Die Tageslehrgänge sind wie gewohnt immer sonntags von 10-15 Uhr in der Contra TT World und die Wochenendlehrgänge starten samstags aufgrund des Ladenbetriebs um 15 Uhr und enden um 19 Uhr.

Wie siehst du das?

Findet ihr eigentlich die Startzeiten des Trainings gut?
Wir sind am überlegen, das Gruppentraining statt um 19 Uhr bereits um 18:30 Uhr starten zu lassen. Was haltet ihr davon? Darüber hinaus gibt es hin und wieder die Anfrage, einen Lehrgang auch mal ein bisschen später zu beginnen. Wenn ich mal Tischtennisspieler, die bei Lehrgängen teilnehmen, frage, sagen viele, dass eine Startzeit um 10 Uhr super ist. Ist das bei euch allen so?

Plastikbälle bei Lehrgängen

Da viele Vereine umgestellt haben, spielen wir beim Kleingruppentraining und bei den Lehrgängen jetzt mit Plastikbällen. Bei den Einzeltrainings können wir auch gerne noch auf die Zelluloidbälle zurückgreifen.

NEU: Videoanalysen deines Wettkampfes bei den Lehrgängen

Neu ist es gerade bei uns bei den Lehrgängen, dass wir Wettkämpfe spielen lassen und diese aufnehmen. Vorher wurden zwar immer auch Wettkämpfe gespielt und Leon oder ich haben diese gecoacht und Hinweise dazu gegeben. Aber ab sofort ist bei den ausgeschriebenen Wettkampf-Analyse-Lehrgängen immer eine Kamera mit dabei, die eure Spiele aufnimmt. Diese werden dann in der Mittagspause zusammen mit euch analysiert. Was läuft gut? Was sind Spielmuster, die immer wieder auftreten? Warum habt ihr Probleme mit der Topspin-Eröffnung oder Aufschlägen? Was könnt ihr in Zukunft verbessern, damit euer Spiel gefährlicher wird? All diese Fragen beantworten wir euch, wenn wir uns gemeinsam hinter die Kamera begeben.

Natürlich ist das freiwillig

Wer das bei so einem Lehrgang nicht möchte, der wird natürlich nicht aufgenommen – das ist ja klar. Allerdings sind die Teilnehmer immer sehr begeistert und erstaunt, wie das alles immer so im Wettkampf aussieht. Denn jeder kennt es: Training und Wettkampf sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Und wir möchten euch bei beiden gerne helfen. Bei einem bleibt der Schläger nach seinem Aufschlag immer unten, der anderer wiederum schaut seinen Bällen hinterher und ein anderer wundert sich immer, wieso er den Schupfball nicht gezogen bekommt. All das sehen wir zusammen auf der Kamera und trainieren danach mit gezielten Übungen, um die vorher auffallenden Fehler abzustellen. Soweit von uns und den Neuigkeiten für die Saisonvorbereitung.

Wir sehen uns in der Halle und bleibt am Ball,
Simon

Leave a Reply